Zur Person

Dr. Wolfgang Bublak ist seit 2017 Teil der Kanzlei Flügel Preissner Schober Seidel. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in den Bereichen Petrochemie, Polymerchemie, Pharmazie, chemische Verfahrenstechnik, Drucktechnik inkl. Pigmente und Farben.

Dr. Wolfgang Bublak studierte von 1979 bis 1984 Chemie an der TU München und war im Anschluss Assistent am Institut für Anorganische und Analytische Chemie der TU München. In dieser Zeit war Dr. Bublak Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Verbands der Deutschen Chemischen Industrie.

1987 und 1988 arbeitete Dr. Bublak als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei E.I. Du Pont de Nemours, Wilmington (Delaware, USA), bevor er 1989 seine Ausbildung zum Patentanwalt u.a. in der Kanzlei Vossius & Partner in München begann. Nach Abschluss seiner Ausbildung war Dr. Bublak von 1993 bis 2002 Partner der Kanzlei Vossius & Partner und von 2003 bis 2014 Partner der Kanzlei Bardehle Pagenberg in München. Nach beratender Tätigkeit für Bardehle Pagenberg gründete er zusammen mit Rechtsanwälten und Steuerberatern die Partnerschaft triLex, bevor er Mitglied bei Flügel Preissner Schober Seidel wurde.

timeline_pre_loader

seit 2017

Mitglied bei
FLÜGEL PREISSNER
SCHOBER SEIDEL

2014 - 2015

Of Counsel der Kanzlei Bardehle Pagenberg, München

2003 - 2014

Partner der Kanzlei Bardehle Pagenberg, München

1993 - 2002

Partner der Kanzlei Vossius & Partner

1989 - 1992

Ausbildung zum Patentanwalt bei Vossius & Partner, München

1987 - 1988

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei E.I. Du Pont de Nemours, Wilmington, Delaware, USA

1986 - 1988

Stipendium des Verbands der Deutschen Chemischen Industrie

1986 - 1987

Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

1985 - 1987

Assistent am Institut für Anorganische und Analytische Chemie, München

Background

Diplom-Chemiker (Univ.)

Technische Expertise

  • Petrochemie
  • Polymerchemie
  • pharmazeutischen Industrie
  • industrielle Anwendung anorganische Chemie
    (z.B. Keramik und Dichtungs­materialien)
  • chemische Verfahrenstechnik
  • Drucktechnik
  • Pigmente und Farben

Rechtliche Expertise

  • Patentrecht
  • Gebrauchsmusterrecht
  • Rechtsbeständigkeits- und Nichtigkeitsverfahren
  • Lizenzvertragsrecht
  • Schutzrechtsverletzungen
  • Patentverletzungs­prozesse

Zulassungen

  • Patentanwalt
  • European Patent Attorney
  • European Trademark and Design Attorney

Auszeichnungen

  • JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2013/2014
  • Managing IP Patents 2014
  • The Legal 500 Deutschland 2014: “Unter den Patentanwälten [sticht] […] besonders Wolfgang Bublak […] hervor”
  • The Legal 500 EMEA 2014
  • The Legal500 EMEA 2013
  • JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2012/2013
  • JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2011/2012
  • JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2010/2011
  • Best Lawyers 2014
  • Best Lawyers 2012
  • Best Lawyers 2011
  • Best Lawyers 2010
  • The Legal 500 EMEA 2010
  • JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2009/2010
  • JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2008/2009

Veröffentlichungen

  • Dr. Bublak veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu patentrechtlichen Themen in Fachzeitschriften.

Sprachen

  • Deutsch (native)
  • Englisch (fluent)
  • Französisch (basic)

Kontakt

wolfgang.bublak [at] fluegelpreissner.com

+49 89 520 573 0

v-card

Team

Kontakt